Symposium »Körper – Medien – Sinnlichkeit« VERKÖRPERUNGEN IN DIGITALEN UND LEIBLICHEN WELTGEFLECHTEN

12.-14. Juli 2013 im E-Werk Freiburg



Wie verändern digitale Medien unser Bewusstsein, unser Zeitempfinden und unsere Sinnesbezüge? Und wie ist Leiblichkeit gerade heute neu zu denken? WissenschaftlerInnen, Praktizierende und KünstlerInnen diskutierten an drei Tagen im E-Werk mit einer interessierten Öffentlichkeit.


Die Ursuppe der Erkenntnis / Badische Zeitung vom 18.07.2013
»Man ist überall gleichzeitig«
/ Badische Zeitung vom 12.07.2013


Vorträge / Workshops / Performances

Programm


Rauminstallation »Intercorporeal Splits«        Werkstattgespräch



Performance "Der Nächste"                                                   Bernhard Waldenfels in der Diskussion


Performance "The Human Factor"


SPUREN 2.0 on Vimeo.